TeleGuard Schema

Anmeldung

Der abzusichernde Teilnehmer sendet eine gespeicherte SMS mit definierten Anmelde-Informationen zur Leitstelle. Hierzu gehört gegebenenfalls auch die Nennung seines aktuellen Standorts. Die eindeutige Registrierung erfolgt mittels der übermittelten Rufnummer. Der Teilnehmer wird automatisch mit seinen individuellen Einstellungen vom Leitstand registriert und ist sofort zur automatischen Sicherung angemeldet.

Betrieb

Vom Leitstand wird automatisch in individuell festgelegten Zeitabständen ein Sicherungsanruf ausgelöst. Der Teilnehmer hört den Anruf und sieht die Leitstelle als Anrufer.

Zur Quittierung genügt die „Anruf-Abweisen“-Funktion des Mobiltelefons. Dadurch wird im Leitstand der Abfragezyklus für diesen Teilnehmer wieder zurückgesetzt (zum Beispiel 30 min). Erfolgt während der voreingestellten Dauer des Sicherungsanrufes (z. B. 1 min) keine „Abweisung“, so wird automatisch nach einer ebenfalls vorab definierten Zeit (z. B. 5 min) ein zweiter Sicherungsanruf ausgelöst. Sollte auch dieser zweite Sicherungsanruf unquittiert bleiben, so wird am Leitstand-PC automatisch ein Not-Alarm ausgelöst. Dabei ertönt ein Signalton aus dem PC-Lautsprecher, und der entsprechende Tabelleneintrag auf dem Monitor erscheint inkl. Standortangabe farbig. Zusätzlich wird der Schriftzug „Alarm!“ eingeblendet. Für den Fall, dass der PC nicht besetzt ist, kann der Alarm per Sprachanruf auf einen oder mehrere Telefonanschlüsse weitergeleitet werden. Als Bestätigung des ausgelösten Not-Alarms erhält der Teilnehmer eine Klartext-SMS.

Abmeldung

Zur Abmeldung von der automatischen Sicherung genügt der Versand einer dafür definierten SMS. Alle benutzerspezifischen Einstellungen der Registrierung bleiben erhalten, der Teilnehmer wird lediglich aus der aktuellen Sicherung genommen.

Protokollierung

Alle sicherheitsrelevanten Vorgänge werden vom System protokolliert. Durch einen passwortgeschützten Zugang kann diese Aufzeichnung eingesehen oder ausgedruckt werden. Dabei stehen verschiedene Sortierkriterien zur Verfügung.

Betriebskosten

Außer für die SMS-Kosten für die einmalige Registrierung und die Abmeldung zu Beginn und Ende der Arbeitsschicht fallen keine weiteren laufenden Verbindungskosten an, da jeweils nur mit der Anrufkennung ohne Verbindungsaufbau gearbeitet wird.

TeleGuard

  • 1

Wir haben die Lösung, die Sie brauchen.
Made in Germany.

 

Kontakt

OPTRO GmbH - NOTSIGNAL-TECHNIK

Entwicklung - Produktion - Vertrieb

Industriestr. 75

D - 51399 Burscheid

Tel.: +49(0) 21 74-78 30-0

Fax: +49(0) 21 74-78 30-600

Die Notsignal-Infobroschüren

als PDF unter Downloads

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok